Christlicher Gesundheitskongress Christlicher Gesundheitskongress

Leider ist dieses Seminar nicht mehr buchbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

302 Medizin-Pflege-Therapie
Uhrzeit 17:00-18:30
Raum

Auf der Suche nach innerer Resonanz – Grundformen der Spiritualität in der digitalen Postmoderne und ihre Bedeutung für (christliche) Einrichtungen im Gesundheitswesen

Vortragsseminar

Spiritualität gewinnt eine zunehmende Bedeutung im Gesundheitswesen. Viele sehnen sich nach einem ganzheitlichen Wohlbefinden, dass die spirituelle Dimension mit einschließt. Andererseits wollen Konzepte wie „Spiritual Care“ etwa im Kontext von Palliativ-Versorgung und Hospizen spirituellen Bedürfnissen gerecht werden. Welches Konzept von Spiritualität dem jedoch zugrunde liegt oder zugrunde liegen sollte, wird kaum reflektiert. Dies ist vor aber allem für christliche Einrichtungen, aber auch für Christen im Gesundheitswesen wichtig.

Wie können christliche und außerchristliche, religiöse und vorreligiöse Formen von Spiritualität in Zeiten der „digitalen“ Postmoderne gesellschaftsrelevant beschrieben und aus der Sicht des Evangeliums reflektiert werden? Welche Konsequenzen ergeben sich für Christen und christliche Einrichtungen im Gesundheitswesen?  

Boeckel Holger

Böckel, Holger

PD Pfr. Dr. Holger Böckel ist Leiter des Instituts für Theologie-Diakonie-Ethik des christlichen Gesundheitskonzerns AGAPLESION gAG mit Sitz in Frankfurt (M.) www.agaplesion.de  

Jetzt anmelden!

Ein vielseitiges Programm mit interessanten Referenten wartet auf Sie. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket zum 6. Christlichen Gesundheitskongress.

Jetzt Anmelden

Nichts mehr verpassen!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie ca. fünf mal im Jahr über aktuelle Neuigkeiten rund um den Kongress auf dem Laufenden.

Abonnieren