Newsletter Nr. 6 // Januar 2018

 
  // Aus dem Inhalt:
 

1.

Ermutigung zum neuen Jahr

2.

Abstimmung Gesundheitspreis

3.Tagesgäste willkommen

4.

Sponsor Lukas-Stiftung Altenburg

5.Facebook

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

Endspurt in den Vorbereitungen für den 6. Christlichen Gesundheitskongress für Referierende, Aussteller und natürlich Vorstand und Kongressbüro-Team. Wir alle arbeiten für die wichtigsten Personen des Kongresses: die Kongressteilnehmenden!

Wenn Sie sich bereits angemeldet haben, erhalten Sie in den nächsten Tagen automatisch noch weitere Detailinfos. In diesem Newsletter gibt es aber auch Impulse für alle, die nicht beim Kongress dabei sein können.

Gute Inspiration beim Lesen wünschen wir Ihnen!


 1 //  Ermutigung zum neuen Jahr



Aus kleinen Pflänzchen kann ein großer Baum werden. 

Mit welchen Gedanken haben Sie wohl das Jahr 2018 begonnen? Welche Projekte beschäftigen Sie? Dieser Abschnitt aus Jesaja 43, 18-19 macht Mut, in ein neues Jahr zu gehen, auch wenn völlig unsicher ist, was es uns bringen wird:

"Gedenkt nicht an das Frühere und achtet nicht auf das Vorige! Denn siehe, ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr's denn nicht? Ich mache einen Weg in der Wüste und Wasserströme in der Einöde."

Lassen Sie uns Einfluss nehmen wo wir können und diese kleinen Pflänzchen hegen und pflegen auf dem Weg, den unser Gott für jeden von uns bereiten will. Lassen Sie uns mutig sein, Altes loszulassen, was uns beim Aufbruch in Neues hindert. Wenn der Christliche Gesundheitskongress dazu beitragen kann, Sie zu ermutigen, Ihren persönlichen Weg zu gehen - und nur den! -, dann haben wir ein sehr großes Ziel erreicht.


 2 // Die Gewinner des Christlichen Gesundheitspreises stehen fest…



Welche Initiativen erhalten den 1. oder 2. Preis? Die Gewinner werden am 25. Januar im Abendprogramm bekanntgegeben und vorgestellt.

… werden aber jetzt natürlich noch nicht verraten! Haben Sie Lust, bei einem Stimmungsbild mitzuwirken, das die Entscheidung der Jury ergänzt? Hier finden Sie Kurzbeschreibungen der 11 Initiativen, die sich beworben haben.

Wählen Sie Ihre Favoriten! Das Ergebnis dieser anonymen Abstimmung im Internet werden wir am Abend der Preisverleihung am 25. Januar bekanntgeben.

Was uns allerdings am Allerliebsten ist: Werden Sie Nachahmer. Starten Sie selber ein Projekt, weil Sie Ideen haben und vielleicht nur noch einen kleinen Anstoß oder vielleicht auch praktische Tipps brauchen. Unsere Gesellschaft wird dadurch reicher!

 
 3
// Tagesgäste willkommen - Tageskarten ohne Anmeldung in Kassel erhältlich 

Zu allen Infos für Kongressteilnehmende

Für alle, die nicht am ganzen Programm teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit, ohne weitere Voranmeldung im Tagungsbüro Tageskarten zu erwerben. Die Preise finden Sie hier.

Bis 17.1. gibt es auch jetzt noch die Möglichkeit, sich für den ganzen Kongress anzumelden. Ein paar freie Plätze gibt es noch!

// Sponsor Lukas-Stiftung Altenburg

Zur Webseite der Lukas-Stiftung

 

Die Evangelische Lukas-Stiftung Altenburg ist als Träger der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik auch Silber-Sponsor des 6. Christlichen Gesundheitskongresses. Die Stiftung verbindet mit der biblischen Gestalt des Lukas die medizinische Aufgabe und den diakonisch christlichen Auftrag der Klinik.

Lukas war Arzt und Begleiter des Apostels Paulus auf seinen Missionsreisen. So steht der Stiftungsname für ein Sinnbild, das in die Öffentlichkeit getragen werden soll: Wir sind eine diakonische Einrichtung, in der medizinisch fachlich kompetent und sorgfältig gearbeitet wird und die das Wohl des Menschen in den Mittelpunkt stellt. Leib, Seele und Geist benötigen Heilung.

Jesus Christus hat mit seinem Leben, Leiden, Sterben und Auferstehen der Welt das Heil gebracht. Das Evangelium von der befreienden Liebe Gottes kann eine wesentliche Hilfe für Hilfesuchende wie Helfer sein.

 
 5 // Aktuelles auf facebook
 

Weitere Informationen zum Kongress erhalten Sie auch auf unserer Facebook-Seite. Werden Sie Fan! Wir freuen uns über alles "Liken" und Teilen. Hier Fan werden... 

 
 
Sie erhalten diese Email, weil Sie sich unter http://www.christlicher-gesundheitskongress.de angemeldet oder bei einem der vergangenen Kongresse Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen haben. Falls Sie den Newsletter abbestellen oder Ihre E-Mail-Adresse ändern wollen, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@christlicher-gesundheitskongress.de. Copyright der Bilder beim Christlichen Gesundheitskongress, wenn nicht anders vermerkt.