Christlicher Gesundheitskongress Christlicher Gesundheitskongress

Leider ist dieses Seminar nicht mehr buchbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

216 Management-Gesellschaft-Ethik
Uhrzeit 15:00-16:30
Raum

Sektorenübergreifende Versorgung - aktuelle Konzepte

Vortragsseminar

Ambulant und stationär - die sektorale Gliederung gehört zu den unbewältigten Herausforderungen des deutschen Gesundheitswesens. Warum kommen Kommunikation und Kooperation in diesem Bereich so schwer voran?

Das Seminar stellt die Entwicklung der letzten Jahre vor und fragt danach, wie praxistauglich aktuelle gesundheitspolitische Konzepte zur sektorenübergreifenden Versorgung sind.  

Langenberg Copyright Jochen Rolfes Web

Langenberg, Ulrich

Ulrich Langenberg leitet als Geschäftsführender Arzt das Ressort „Allgemeine Fragen der Gesundheits-, Sozial- und Berufspolitik“ der Ärztekammer Nordrhein. Er hält es für wichtig, dass Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten, sich auch in die gesundheitspolitischen Diskussionen einbringen und für gute Rahmenbedingungen engagieren.

Vor seiner Tätigkeit in der Selbstverwaltung hat er die Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie absolviert und war ärztlich in Krankenhäusern in Remscheid und Köln tätig. Seine Frau Debora ist Hausärztin. Ehrenamtlich sind die beiden in ihrer Gemeinde in Langenfeld engagiert. Sie haben eine Tochter und einen Sohn.

Copyright Bild: Jochen Rolfes

Nichts mehr verpassen!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie ca. fünf mal im Jahr über aktuelle Neuigkeiten rund um den Kongress auf dem Laufenden.

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Christliche Gesundheitskongress mir regelmäßig Informationen über das Kongressprogramm und damit verbundene Themenbereiche per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber dem Christlichen Gesundheitskongress widerrufen.
 

Abonnieren