Christlicher Gesundheitskongress Christlicher Gesundheitskongress

Leider ist dieses Seminar nicht mehr buchbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

201 Medizin-Pflege-Therapie
Uhrzeit 15:00-16:30
Raum

Spiritualität im therapeutischen Umfeld: Was wissen wir, was brauchen wir?

Vortragsseminar

Gesellschaftliche Veränderungen erfordern heute eine stärker kultursensible Krankenbehandlung, in der die religiösen Prägungen, spirituellen Bedürfnissen und diesbezügliche Ressourcen mit einbezogen werden. Religiöse Ressourcen sind besonders in der Behandlung tief religiöser Menschen von Bedeutung. Im Einzelfall ist zu prüfen, ob die Religiosität oder Spiritualität des Patienten Teil des Problems oder Teil der Lösung ist.

Der Vortrag beschreibt das neue Interesse an Spiritualität in Medizin und Psychologie und zieht praktische Konsequenzen daraus.  

utsch 1

Utsch, Michael

Prof. Dr. phil. Michael Utsch, Dipl.-Psych., Psychotherapeut, Referent der Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen in Berlin (www.ezw-berlin.de), Honorarprofessor für Religionspsychologie an der Ev. Hochschule „Tabor“ in Marburg (www.eh-tabor.de).

Jetzt anmelden!

Ein vielseitiges Programm mit interessanten Referenten wartet auf Sie. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket zum 6. Christlichen Gesundheitskongress.

Jetzt Anmelden

Nichts mehr verpassen!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie ca. fünf mal im Jahr über aktuelle Neuigkeiten rund um den Kongress auf dem Laufenden.

Abonnieren