Christlicher Gesundheitskongress Christlicher Gesundheitskongress

Leider ist dieses Seminar nicht mehr buchbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

113 Prävention-Selbstfürsorge
Uhrzeit 17:00-18:30
Raum

Was die Seele stärkt – resilient im Alltag

Praxis-Workshop

Resilienz bezeichnet die seelische und psychische „Widerstandskraft“. Menschen, die resilient sind, besitzen die Fähigkeit, sich aus schwierigen Lagen wieder aufzurichten – durch den Rückgriff auf eigene Ressourcen. Dies gilt für schlimme Erfahrungen ebenso wie für kleine alltägliche Situationen, die herausfordern und im Laufe der Zeit dünnhäutig machen können.

Anhand eines griffigen und praxiserprobten Modells lassen wir uns leiten vom berühmten Gebet: „Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“

Rieck Andreas

Rieck, Andreas

Katholischer Theologe und Kommunikationstrainer, im Marienhospital Stuttgart für Weiterbildung im Bereich vinzentinischer Spiritualität zuständig. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der Resilienzförderung der unterschiedlichen Berufsgruppen. Daneben arbeitet er als freifberuflicher Resilienz- und Kommunikationstrainer.

Jetzt anmelden!

Ein vielseitiges Programm mit interessanten Referenten wartet auf Sie. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket zum 6. Christlichen Gesundheitskongress.

Jetzt Anmelden

Nichts mehr verpassen!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie ca. fünf mal im Jahr über aktuelle Neuigkeiten rund um den Kongress auf dem Laufenden.

Abonnieren