Newsletter Nr. 5 | November 2019

+++ Würde der Mitarbeitenden +++ Fundgrube Fachausstellung +++ Außergewöhnlicher Adventskalender für Sie oder zum Verschenken +++ Tipp: Ticketversicherung +++


Liebe Leserin, lieber Leser,

DU BIST ES WERT – das ist der erste Teil des Themas beim 7. Christlichen Gesundheitskongress. Vielleicht geht es Ihnen auch so: Der zweite Teil „Menschen. Würde. Achten.“ ist irgendwie griffiger. Prägnanter. Ganz schnell fliegen die Gedanken zu den vielen Orten in dieser Welt, an denen die Menschenwürde zu kurz kommt.

Nun ist das aber kein Zufall, dass der Kongressvorstand sich genau für dieses Thema entschieden hat. Es geht auch um SIE! Um Ihren Wert. Um Ihre Würde. Sie müssen nicht nur für andere da sein oder für andere planen.


Würde der Mitarbeitenden



Michaela Kast © privat |
Dr. Martin Grabe © privat 

Würde hängt auch mit Würdigung zusammen. Geschätzt werden. Seinen Wert kennen.

Im Programmteil Plenum 2 steht Ihre Wertschätzung im Fokus! Dr. Martin Grabe wird in seiner persönlichen, freundlich-direkten Art fragen: „Gerne zur Arbeit? Geht das?“ und mit Sicherheit wertvolle Anregungen für das Kongresspublikum geben. Mehr zu seinem Beitrag.

Michaela Kast hat als langjährige, international tätige Beraterin viel Einblick in verschiedene Unternehmensstrukturen und zeigt auf, wie Wertschätzung sich in der Praxis bewährt.


Mal nicht geben müssen, sondern empfangen



© milada-vigerova/unsplash | Bearbeitung Christlicher Gesundheitskongress

Im Biblischen Impuls am Samstag, 25. Januar wird es die Möglichkeit geben, sich persönlich segnen zu lassen mit dem Anliegen, das Ihnen auf dem Herzen liegt. Gerade Mitarbeitende in Gesundheitsberufen, die oft stark beansprucht und doch auch nur Menschen sind, brauchen Zuspruch und Bestätigung.

Vielleicht ist das etwas anonymere Umfeld des Kongresses auch eine geeignete Chance für Sie, in einem persönlichen Gespräch mit Mitarbeitenden des Beratungs-, Coaching- und Seelsorgeteams Tipps für Stolpersteine in Ihrem Alltag zu erhalten. Gesprächstermine können Sie vor Ort vereinbaren. 

Falls Sie noch nicht zum Kongress angemeldet sind, können Sie das hier gleich nachholen! Bis 30.11. ist noch der Normalpreis gültig.


Fundgrube Fachausstellung



Bild: Fachausstellung beim Christlichen Gesundheitskongress 2018 

Die Fachausstellung bietet eine bunte Mischung an Ausstellenden, die für Sie interessant sein könnten! Im direkten Gespräch erfahren Sie mehr über Aufgabenfelder von Organisationen, erhalten wertvolle Impulse. Vielleicht lernen Sie ja sogar einen neuen Arbeitgeber kennen?

Möchten Sie sich selber auch mit Ihrer Organisation präsentieren? Es gibt noch ein paar freie Plätze in der Fachausstellung. Die Standpakete enthalten auch immer Teilnahmekarten für das komplette Programm des Kongresses. Hier geht’s zu den Unterlagen für Aussteller. Anmeldeschluss: 30. November 2019!


Andere Zeiten e.V. unterstützt den Kongress finanziell!


Wir haben uns mit dem Christlichen Gesundheitskongress für eine Förderung beworben. Und haben "gewonnen". Auf der Website von Andere Zeiten, einem ökumenischen Verein in Hamburg ist zu lesen:

 
©Andere Zeiten e.v. 

Wir sind zu solchen Förderungen – Gott sei Dank! – in der Lage, weil unsere Initiativen zum Kirchenjahr auf so großes Interesse stoßen. Allerdings stand für unseren gemeinnützigen Verein von Anfang an nicht der finanzielle Erfolg im Mittelpunkt, sondern die Sache mit Gott. Wer die Menschen bei ihrer Sehnsucht nach Sinn und Spiritualität abholt und ihnen engagiert und persönlich vom Glauben erzählt, dem wird vieles andere zufallen.

Wunderbar! Da empfehlen wir Ihnen noch sehr viel lieber diesen außergewöhnlichen Adventskalender mit besonderen Texten und Bildern als Begleitung durch die Advents- und Weihnachtszeit. Am besten gleich bestellen!


Was ist, wenn ich angemeldet bin und kurzfristig absagen muss?



© Kelly Sikkema/unsplash 
 

Immer wieder gibt es Teilnehmende, die den bezahlten Kongressbetrag durch einen unvorhergesehenen Umstand verlieren. Wussten Sie, dass es eine Ticketversicherung gibt, die dann einspringt, wenn Sie kurzfristig krank werden oder aus anderen wichtigen Gründen nicht zum Kongress kommen können? Wussten Sie, dass diese Versicherung einmalig nur 9,50 Euro kostet und automatisch nach dem Event endet?

Wie bei vielen anderen Events, die langfristig geplant werden, ist es auch beim Christlichen Gesundheitskongress: Bei Storno nach dem 11.01.2020 ist eine Erstattung leider nicht mehr möglich. Deshalb empfehlen wir Ihnen die Ticketversicherung der HanseMerkur. Hier finden Sie alle notwendigen Infos dazu. Schließlich kann es schon mal vorkommen, dass man im Januar eine fiese Erkältung bekommt, auch wenn wir Ihnen natürlich wünschen, gesund zu bleiben!

Auf diesen Kanälen ist der Christliche Gesundheitskongress auch präsent:
Zur Facebook-SiteZur Instagram-SiteZur Twitter-Site Zur Youtube Site 
Danke für alles "Liken" und Teilen auf den Seiten, auf denen Sie aktiv sind! Ihre Werbung hilft, das Kongressprogramm bekannt zu machen

Christlicher Gesundheitskongress | Christen im Gesundheitswesen e.V. | Bergstraße 25 | 21521 Aumühle| 04104 - 9 17 09 30
info@christlicher-gesundheitskongress.de | www.christlicher-gesundheitskongress.de
Geschäftsführer: Günther Gundlach | Eintragung im Vereinsregister Amtsgericht Hamburg Registernummer: 69VR12144
Copyright der Bilder beim Christlichen Gesundheitskongress, wenn nicht anders vermerkt