Christlicher Gesundheitskongress Christlicher Gesundheitskongress

Symposium zum Thema Christliche Heilkunde

Vom 18.-20. Januar 2019 trafen sich auf Einladung vom Vorstand des Christlichen Gesundheitskongresses 16 Fachleute aus Praxis, Wissenschaft und Forschung zu einem Symposium in Würzburg, um sich dieser Frage zu stellen:

Was ist christlich in der Heilkunde? Lässt sich eine christliche Heilkunde beschreiben? Wenn ja – mit welchen Begriffen und welcher Perspektive?

Könnte ein Atheist christlich-professionell arbeiten? Oder ein praktizierender Moslem? Wo verläuft die Grenze zwischen erlernbaren Methoden, prägbaren Haltungen und religiösen Wahrnehmungen und Überzeugungen?

Lesen Sie hier erklärende Worte zur Fragestellung der "christlichen Heilkunde" von Dr. med. Georg Schiffner:

Einführung Christliche Heilkunde 

Hier lesen Sie die dort entwickelten Würzburger Thesen

Diese formulierten Thesen werden auf dem 7. Christlichen Gesundheitskongress vorgestellt, an Praxisbeispielen erläutert und diskutiert. Rückmeldungen aus dem Publikum sind möglich. Nach dem Kongress sollen sie dann als offizielle Leitlinien verabschiedet werden.

Beide Artikel wurden bereits in der Zeitschrift ChrisCare veröffentlicht.

Diese Expert*innen waren beim Symposium in Würzburg dabei:


Claudia Elwert, Physiotherapeutin, Karlsruhe

Pastor Frank Fornaçon, Gemeindepastor, Kassel

Dr. theol. Astrid Giebel, Vorstandsbüro Diakonie Deutschland

Dr. med. Martin Grabe, Klinik Hohe Mark, Vorsitzender Akademie Psychotherapie & Seelsorge

Günther Gundlach, Geschäftsführer Christen im Gesundheitswesen

Dr. med. René Hefti, Ärztlicher  Consultant und Leiter Forschungsinstitut Spiritualität & Gesundheit, Langenthal (CH)

Reinhard Köller, Allgemeinarzt, Hamburg

Dr. med. Karla Kränzlein, dÌgnis Klinik, Egenhausen

Prof. Dr. rer. cur. Annette Meussling-Sentpali, Pflegewissenschaftlerin, Regensburg

Dipl. Psychologin Dr. Marion Pothmann, Hamburg

Simon Reinle, Rehabilitationspsychologe, Magdeburg

Pastor Dr. theol. Heinrich Christian Rust, Pastor und Autor, Braunschweig

Dr. med. priv. Dozent Herbert Scheiblich, Altensteig

Dr. med. Georg Schiffner, Internist, Geriatrie und  Palliativmedizin, Hamburg

Wolfram Soldan, Arzt, IGNIS-Akademie

Prof. Dr. phil. Michael Utsch, psychologischer Psychotherapeut, Referent EZW, Berlin

Zur Startseite

Nichts mehr verpassen!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie ca. fünf mal im Jahr über aktuelle Neuigkeiten rund um den Kongress auf dem Laufenden.

Abonnieren