Christlicher Gesundheitskongress Christlicher Gesundheitskongress

Leider ist dieses Seminar nicht mehr buchbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

301 MEDIZIN · PFLEGE · THERAPIE
Uhrzeit 17:00-18:30
Raum folgt

Gibt es eine christliche Fehlerkultur? Umgang mit eigenen Behandlungsfehlern im Spannungsfeld zwischen Recht und persönlichem, beruflichem und christlichem Anspruch

Vortragsseminar

Trotz bester Erfahrung und Wissen passieren Fehler im medizinischen Alltag; das ist einerseits menschlich, oft auch den Umständen geschuldet, andererseits tragisch, manchmal mit weitreichenden Folgen.

Ein Rechtsanwalt und ein Chirurg möchten anhand von kurzen Fallbeispielen den Fragen nach Möglichkeiten und Grenzen eines offenen Umganges mit Fehlern unter Berücksichtigung des christlichen Glaubens nachgehen.

Boger Carsten1

Boger, Carsten

Facharzt für Chirurgie,

Tätigkeit in einer chirurgischen Gemeinschaftspraxis und ärztlicher DirektorHelios Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau,

www.Chirurgie-Bad-Schwartau.de

Fiedler Johannes

Fiedler, Johannes

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Tiefenbach bei Passau,

www.kanzlei-vachek.de

Nichts mehr verpassen!

Mit unserem Newsletter halten wir Sie ca. fünf mal im Jahr über aktuelle Neuigkeiten rund um den Kongress auf dem Laufenden.

Abonnieren